Datenschutzrichtlinie der cyminds gmbh

Veröffentlicht am 1. Februar 2015
Gültig ab 1. Februar 2015

Im Folgenden wird beschrieben, wie wir Ihre Informationen sammeln, einsetzen und damit umgehen, wenn Sie unsere Websites, Software und Dienste („Dienste“) oder Dienstleistungen verwenden.

Welche Daten sammeln wir und warum

Wir sammeln und verwenden ausschließlich jene Daten, welche wir für unsere Dienste und Dienstleistungen benötigen, um diese anbieten, verbessern und schützen zu können oder um Aufträge abwickeln zu können. Zur Dienste- und Vertragsabwicklung benötigen wir zB Namen, eMail-Adresse, Telefonnummern, Zahlungsinformationen und Postanschrift - diese sind nicht mit unseren Diensten verknüpft. Über einige unserer Dienste können Sie auf Ihre Konten und Daten zugreifen, welche Sie bei unseren Diensten hinterlegt haben.

Wenn Sie unsere Dienste verwenden, speichern, verarbeiten und übertragen Sie an uns und wir Ihre Dateien und damit verbundenen Informationen ausschließlich zu Ihrer Verwendung auf unseren Servern. Dadurch können Sie auf Ihre Daten von Unterwegs zugreifen, Ihre Dateien freigeben, E-Mails senden, andere einladen und überhaupt erst unsere Dienste in Anspruch zu nehmen.

Wir sammeln Informationen von den Geräten und über die Geräte, die Sie für den Zugriff auf unsere Dienste verwenden. Dazu gehören IP-Adressen, der Browser und das Gerät, das bzw. den Sie verwende, und mit Ihren Geräten verbundene Kennzeichen. Je nach Einstellung kann es außerdem sein, dass Ihre Geräte Standortdaten an die Dienste übermitteln. Auf diese Informationen greifen wir jedoch erst zu, wenn wir hierzu eine schriftliche Freigabe von Ihnen oder einen schriftlichen Auftrag (zB für Revisionsberichte oder zur Fehlerbehebung) erhalten. Wenn Sie unsere Dienste als Full-Managed in Anspruch nehmen und die Administratorzugänge bei uns dokumentiert sind, gilt dies als schriftlicher Auftrag und bleibt dieser bis zum Ändern der Passwörter oder schriftlichen Widerruf als erteilt.

Wir verwenden Technologien wie Cookies und Zählpixel, um unsere Dienste anbieten, verbessern, schützen und bewerben zu können. Mit Cookies können wir uns beispielsweise auch noch bei Ihrem nächsten Besuch an Ihren Benutzernamen erinnern, besser nachvollziehen, wie Sie mit unseren Diensten interagieren und sie dementsprechend verbessern. In Ihrem Browser können Sie festlegen, ob er Cookies annehmen soll oder nicht, allerdings können wir Ihnen ohne Cookies unsere Dienste eventuell nicht in vollem Umfang bereitstellen. 

Wem wir diese Daten zur Verfügung stellen

Wir stellen Daten ausschließlich Ihnen oder jenen zur Verfügung, denen Sie Ihre Daten freigeben. Wir werten diese ohne schriftliche Freigabe von Ihnen oder ohne einen schriftlichen Auftrag weder aus und geben diese weder entgeltlich noch unentgeltlich an Dritte weiter.

Wir arbeiten mit verschiedenen vertrauenswürdigen Unternehmen zusammen, mithilfe derer wir unsere Dienste anbieten, verbessern, schützen oder erweitern können. Diese Drittunternehmen greifen nur nur auf Ihre Daten zu, um ihre Aufträge und Aufgaben zu erfüllen und auch nur in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzrichtlinien.

Unsere Dienste zeigen anderen Nutzern an bestimmten Stellen (zB Freigabebenachrichtigungen) Daten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an. Über bestimmte Funktionen können Sie anderen Nutzern weitere Daten bekanntgeben. Sie können auch Dritten Zugriff auf Ihre Informationen und Ihr Konto geben, beispielsweise über Freigaben. Beachten Sie bitte, dass die Nutzung Ihrer Daten dann den Datenschutzrichtlinien und Bedingungen dieser Dritten unterliegt.

Ihr Administrator, dies können auch wir sein, hat die Möglichkeit auf Ihre Konten zuzugreifen und es zu kontrollieren. Bei Fragen hierzu gehen Sie bitte gemäß Ihren betriebsinternen Richtlinien vor.

Wir behalten uns vor, Ihre Daten auch für Dritte freigeben, wenn eine Freigabe nach unserem Ermessen notwendig erscheint, um (a) dem Gesetz Folge zu leisten, (b) einen Menschen vor dem Tod oder schwerer körperlicher Verletzung zu schützen, (c) uns vor Betrug oder Missbrauch zu schützen oder (d) die Eigentumsrechte von uns und unseren Partnern zu schützen.

Wir bewahren Daten, die Sie auf unseren Diensten speichern, solange auf, wie wir sie benötigen, um Ihnen unsere Dienste anbieten zu können. Wenn Sie Ihr Konto löschen, löschen wir auch diese Daten.

Wo wir die Daten unserer Nutzer speichern und verarbeiten

Für die Bereitstellung unserer Dienste werden wir ihre Daten ausschließlich in Österreich, Deutschland oder Schweiz gespeichert, verarbeitet und übertragen. Wichtig: Daten können auch von Ihnen freigegeben und somit weltweit gespeichert werden.

Änderungen

Ihre Daten können im Rahmen einer eventuellen Umstrukturierung, eines Zusammenschlusses, einer Übernahme oder eines Verkaufs unserer Vermögenswerte übertragen werden. In dem Fall werden wir Sie davon z. B. per E-Mail an die zuletzt uns bekannt gegebene Adresse vorher in Kenntnis setzen und all Ihre Optionen erläutern.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie zu ändern. Die aktuell gültige Version ist auf unserer Website abrufbar. Sollte eine Änderung Ihre Rechte mindern oder einschränken, benachrichtigen wir Sie per E-Mail an die uns zuletzt bekannt gegebene Adresse. Mit der weiteren Nutzung der Dienste oder Dienstleistungen nach Inkrafttreten der Änderungen stimmen Sie dieser geänderten Datenschutzrichtlinie zu.

Kontaktaufnahme

Haben Sie Fragen zu uns, zu unseren Diensten und zum Datenschutz? Schreiben Sie an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..